«Wir»

leisten Hilfe und Unterstützung für Mitglieder und ihre Angehörige in regionalen dPV-SHG. Beraten kompetent, weil die Beratenden meist selbst Betroffene sind, die wissen wie gesetzliche Leistungen zu erhalten sind.

Auch

in Buchen und in Mosbach siehe UNSERE TERMINE


Wir Teilnehmer treffen uns monatlich zu einem Erfahrungsaustausch, um einmal der Einsamkeit zu entfliehen und zum anderen wegen der für uns so wichtigen gruppen-gymnastischen Übungen und Informationen. Neben dem geselligen Teil werden auch Arztvorträge über die neuesten und optimalen Behandlungsmöglichkeiten organisiert.
Dass dabei auch Lebensfreude aufkommt, davon zeugen unsere Gruppenaktivitäten.

Wir erkennen das als wichtige Faktoren, um mit der diffizilen Krankheit überhaupt fertig zu werden. Wichtig hierbei sind das gute Arzt-Patienten Verhältnis - und informierte Patienten und Angehörige.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Die Gemeinnützigkeit ist steuerlich anerkannt.

Wir beantragen Gemeinschaftsförderung der gesetzlichen Krankenkassen nach SGB V.

Wir freuen uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Arbeit. Auch helfen Sie der Regionalgruppe Walldürn/Buchen durch Ihre Mitgliedschaft oder als Förderer in unserem Verein (s.o. Mitgliedsantrag)

Konto: Deutsche Parkinson-Vereinigung e.V., Regionalgruppe Walldürn/Buchen, IBAN: DE95 6745 0048 0008 3562 97 BIC: SOLADES1MOS

Danke!

Spendenbescheinigung wird durch die Regionalgruppe veranlasst.

 

Werden Sie Mitglied

Möchten Sie Mitglied bei der Deutschen Parkinson Vereinigung -Bundesverband- e.V. werden und die Organisation mit einem regelmäßigen finanziellen Beitrag unterstützen?

Zu den Leistungen der dPV gehören:
Mitgliederzeitschrift "Leben mit Zukunft" (vierteljährliches Erscheinen) ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Beratung bei medizinischen und psychologischen Problemen durch den Ärztlichen Beirat und den Psychologischen Beirat

Hilfestellung in sozialen - rechtlichen Fragen

Spezielle, auf die Erkrankung zugeschnittene Physiotherapie (Kranken- und Wassergymnastik)

Gemeinsame Ausflüge und Erfahrungsaustausch

Adressen von Ärzten oder spezialisierten Krankenhäusern und Reha-Kliniken

Bereitstellung von Informationsmaterial und Hilfsmitteln

Vertretung der Mitgliederinteressen in der Öffentlichkeit, sowie gegenüber Behörden und Verbänden

Die Leistungen werden teilweise von der Bundesgeschäftsstelle in Neuss, teilweise von den Regionalgruppen erbracht. Der neue Mitgliedsbeitrag beträgt für Erstmitglieder 27,50 Euro halbjährlich, für Angehörige 14,75 Euro und für Fördermitglieder mindestens 27,50 Euro halbjährlich.

Der Beitrag wird über Bankeinzug halbjährlich eingeholt.

Sie haben die Möglichkeit einen Mitgliedsantrag im pdf-Format zu laden (automatische Verlinkung zum Bundesverband) und auszudrucken. Klicken Sie dazu auf "Beitrittserklärung". Füllen Sie die Erklärung aus und senden Sie diese an die auf dem Antrag angegebene Adresse. Zum Lesen und Ausdrucken dieses Formats benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier laden können.